Saisonstart für Triathleten
Gute Zeiten in Weiden

Tobias Wagner, Melanie Kopf-Schießl, Silvia Greger, Karin Frankerl, Andreas Mölzl und Marius Glaser (von links) freuten sich über gute Ergebnisse in Weiden. Bild: Matthias Schießl
Sport
Schwandorf
21.05.2016
48
0

Sieben Triathleten des Skiclubs Schwandorf starteten beim "Dental Technik Hartwich Triathlon" in Weiden in die Saison. Neben den Athleten aus der Großen Kreisstadt kämpften rund 350 weitere Sportler bei idealem Wetter über die verschiedenen Distanzen um den Sieg.

Schwandorf/Weiden. Marius Glaser, der ging in der männlichen Jugend B an den Start. Nach 400 Metern schwimmen stand für das Schwandorfer Nachwuchstalent der Wechsel auf die zehn Kilometer lange Radstrecke an, bevor er nach einem zusätzlichen 2,5-Kilometer-Lauf nach 42:29 Minuten die Ziellinie überquerte.

Nach den Kinder- und Jugendwettbewerben waren die Erwachsenen auf der Sprintdistanz (500 Meter schwimmen, 18 Kilometer Rad fahren und fünf Kilometer laufen) am Start. Als schnellster Schwandorfer kam Tobias Wagner nach einer Gesamtzeit von 1:09:01 Stunden ins Ziel. Andreas Mölzl konnte seine aufsteigende Form mit einer Gesamtzeit von 1:12:24 Stunden bestätigen. Sein Saisonhighlight ist im August die Mitteldistanz beim 31. Allgäu Triathlon. Matthias Schießl, der über die olympische Distanz starten wollte, verzichtete erkältungsbedingt auf seinen Start in Weiden. Neben den Schwandorfer Männern gingen auch vier Damen des Skiclub an den Start des Sprints. Als Gesamtzehnte und Dritte ihrer Altersklasse beendet Silvia Greger den Wettkampf nach 1:11:01 Stunden. Ihr sportlicher Höhepunkt ist der Start beim Ironman Frankfurt in knapp sechs Wochen. Karin Frankerl kam nach 1:17:31 Stunden ins Ziel. Das starke Mannschaftsergebnis komplettierten Melanie Binder (1:21:59) und Melanie Kopf-Schießl (1:26:57 ), die mit ihren Ergebnissen die Plätze zwei und drei in ihrer Altersklasse (W35) belegten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Triathlon (47)Skiclub Schwandorf (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.