Schiedsrichter
Wer pfeift wo in der kommenden Saison

Ein Schiedsrichter zückt Gelb: Bei der Gruppe Schwandorf steht nun die Einteilung der Unparteiischen für die kommende Spielzeit fest. Bild: dpa
Sport
Schwandorf
10.06.2016
138
0

Nicht nur die Mannschaften können auf- und absteigen. Dasselbe gilt auch für die Schiedsrichter, die natürlich auch nach Höherem streben.

Auch die Schiedsrichter müssen sich ständig Beobachtungen stellen und werden bei ihren Einsätzen bewertet. Nach Saisonende wird Bilanz gezogen. Mittlerweile sind die Bögen ausgewertet. Florian Fleischmann, Schiedsrichterobmann für den Kreis Schwandorf, hat jetzt die neue Ligeneinteilung der "Unparteiischen bekannt gegeben.

Regionalliga

Florian Fleischmann (SC Kreith-Pittersberg)

Bayernliga

Philipp Götz (SC Ettmannsdorf), Eduard Maier (DJK Gleiritsch)

Landesliga

Marco Fenzl (ASV Burglengenfeld), Thomas Fischer (ASV Burglengenfeld), Markus Haase (ASV Burglengenfeld), Felix Scharf (TV Nabburg)

Bezirksliga

Ronny Berger (SV Altendorf), Manuel Dirnberger (TSV Nittenau), Dominik Götz (TSV Stulln), Fabian Held (DJK Dürnsricht-Wolfring), Ingo Kagerer (1. FC Schwandorf), Tobias Thanner (SC Kreith-Pittersberg), Ralf Waworka (SC Kleinwinklarn), Johannes Ziegler (SpVgg Pfreimd)

Kreisliga

Tobias Beer, Helgo Boehlkau (Aufstieg), Tobias Buchfink (Aufstieg), Stefan Ebensberger (Aufstieg), Thomas Ernst, Dominik Fischer (Aufstieg), Robert Frank, Marco Göhlich, Ludwig Held, Luis Illan (Aufstieg), Adolf Kiener, Maik Kreye (Aufstieg), Horst Lang, Josef Lottner, Mario Mailbeck, Lisa Manner (Aufstieg), Stefan Mehrl (Aufstieg), Domenic Muhr (Aufstieg), Daniel Probst (Aufstieg), Lukas Probst (Aufstieg) , Christian Reisinger, Dominik Rem (Aufstieg), Robert Rem, Jürgen Schmirler, Raphael Stengl
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.