Siebte Etappe des Landkreislaufes
Kürzester Teilabschnitt

Sport
Schwandorf
14.05.2016
20
0

3,3 Kilometer lang ist die siebte Etappe des Landkreislaufes. Es ist die kürzeste des diesjährigen Lauf-Events. Sie führt vom Start in Denglarn nach Pertolzhofen. Auf dem Abschnitt müssen die Teilnehmer 33 Höhenmeter bewältigen. Nach der Wechselstation in Denglarn führt die Strecke vor dem Ortseingang links bergauf.

Nach 600 Metern laufen die Athleten geradeaus zur kleinen Asphaltstraße und dann leicht bergab nach Mantlarn. Bei Kilometer 1,8 - in Mantlarn - geht es geradeaus weiter. Am Feldkreuz geht es nach rechts. An der Kreuzung bei Kilometer 2,9 laufen die Sportler links und vor dem grünen Haus ebenfalls wieder links. 200 Meter später biegen sie rechts zum Vereinsstadl ab und erreichen bei Kilometer 3,3 die Wechselstelle.

Trainingsplan für Woche 7:

Dienstag: Sechs Kilometer laufen mit zweimal einem Kilometer in sechs Minuten und dreimal 500 Meter in drei Minuten. Dazwischen zwei Minuten locker joggen oder gehen.

Donnerstag: Sieben Kilometer im 7.20er-Tempo. Anschließend nach kurzer Pause mit fünf Steigerungen über 100 Meter.

Samstag: Zweimal vier Kilometer im 7.10er-Tempo. Zur Pause vier Minuten gehen. Alternativ 20 Kilometer flott Radfahren
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.