Sieg zum Saisonstart
„Fighting Ducks“ gewinnen mit 4:2

Erst im letzten Drittel kamen die "Fichtelhill Hedgehogs" gefährlich vor das Tor der "Fighting Ducks". Bild: gab
Sport
Schwandorf
10.11.2016
12
0

Zum Saisonauftakt gastierten die Eishockeyspieler der "Fighting Ducks Schwandorf" bei den "Fichtelhill Hedgehogs". Die Ducks konnten bei ihrem Gastspiel aus dem Vollen schöpfen und traten mit vier Reihen an. Die ersten Minuten begannen beide Mannschaften nervös. Ab der Hälfte des ersten Drittels kamen die Ducks dann gefährlicher vor das Tor der Heimmannschaft. Trotz guter Chancen sprang nichts Zählbares heraus. Es ging mit einem 0:0 in die erste Drittelpause.

Einen perfekten Start legten die Ducks zu Beginn des zweiten Drittels hin. Innerhalb von sieben Minuten schossen die Schwandorfer eine 3:0-Führung heraus. Müller, Siegler und Hecht trafen. Bei diesem Spielstand blieb es bis zum Ende des zweiten Drittels.

Im Schlussabschnitt gelang den Schwandorfern gleich zu Beginn wieder ein klasse Start. In Überzahl fälschte Hecht einen Schuss von Garban unhaltbar zum 4:0 in den Winkel ab. Trotz des deutlichen Rückstandes gab der Gastgeber nicht auf und erzielte noch zwei Treffer zum 4:2-Endstand. Am Sonntag spielen die "Ducks" gegen Marktredwitz. Das Spiel findet in Mitterteich statt und beginnt um 10.30 Uhr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Eishockey (313)Fighting Ducks Schwandorf (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.