Sommercup mit 23 Teams
Spannende Spiele um den Sieg

23 Jugendmannschaften kämpften beim Sommercup des TSV Klardorf bei vier Turnieren um den Sieg. Bild: kga
Sport
Schwandorf
23.07.2016
5
0

Insgesamt 23 Mannschaften gingen beim Sommercup-Jugendfußballturnier des TSV Klardorf an den Start. Gesamtjugendleiter Thorsten Bressler wünschte bei der Begrüßung allen Teams viel Erfolg im Wettkampf. Die Trainer und die Eltern erlebten spannende und faire Spiele. Gespielt wurde - außer bei den E-1-Junioren - im Modus "Jeder gegen Jeden". Die Siegerehrung fand jeweils im Anschluss an das jeweilige Turnier statt. Bei den E-1-Junioren gewann am Ende der SV Burgweinting vor der SG Klardorf/Dachelhofen, der SpVgg Pfreimd, dem ASV Burglengenfeld, dem SV Schwarzhofen, dem SV Alten-/Neuenschwand und dem SV Leonberg. Der ASV Burglengenfeld II setzte sich bei den E-2-Junioren knapp mit 7 Punkten und 7:1 Toren durch. Er verwies die SG Wackersdorf (7 Punkte/ 6:1 Tore), den SC Teublitz (3) und die SG Klardorf/Dachelhofen (0) auf die weiteren Plätze. Bei den F-1-Junioren gewann der SSV Jahn Regensburg (15) souverän vor der SG Klardorf/Dachelhofen (12), dem ASV Burglengenfeld (7), dem SV Raigering (6), dem SV Schwarzhofen (4) und der DJK Steinberg (0). Die Jugendfußballer des TV Wackersdorf siegten im Turnier für F-2-Junioren mit 12 Punkten vor dem SV Raigering (8), dem ASV Burglengenfeld (7), dem TSV Schwandorf (5), der SG Klardorf/Dachelhofen (4) und dem 1. FC Schwandorf (2).

Weitere Beiträge zu den Themen: Jugendfußball (61)TSV Klardorf (29)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.