Stadtmeisterschaften für Tennis-Nachwuchs

Sport
Schwandorf
15.06.2016
14
0

Zum zweiten Mal richtete die Tennisabteilung des 1. FC Schwandorf eine Jugend-Stadtmeisterschaft in verschiedenen Altersklassen aus. Gemeldet waren insgesamt zwölf Kinder, welche von den Vereinen 1. FC Schwarzenfeld, TuS Dachelhofen, TV Wackersdorf und 1. FC Schwandorf kamen. Zahlreiche Eltern, Geschwister, Großeltern, Bekannte und Freunde fanden sich an beiden Tagen auf der Anlage des 1. FC Schwandorf ein und verfolgten die oftmals bis auf den letzten Punkt spannenden Spiele der Kinder und Jugendlichen. Nach den beiden Turniertagen ergaben sich folgende Platzierungen: Das Turnier für die U10 gewann Paul Hien (1. FC Schwandorf) vor Silas Liebl (TuS Dachelhofen), Moritz Schloder (1. FC Schwandorf), Lukas Schmidt (1. FC Schwandorf), Selina Eigenseer (1. FC Schwandorf) und Lena Segerer (1. FC Schwandorf). Bei den Knaben/Mädchen U14 hatte Jonas Rank (TV Wackersdorf) die Nase vorne und verwies Simon Bäuml (1. FC Schwarzenfeld) und Dominik Berger (1. FC Schwarzenfeld) auf die weiteren Plätze. Die Konkurrenz bei den Junioren U18 gewann Nico Herzog (1. FC Schwarzenfeld) vor Simon Mayer (1. FC Schwarzenfeld) und Fabian Horsch (1. FC Schwandorf). Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Tennis (244)1. FC Schwandorf (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.