Strahlende Siegerin
TuS-Talent Jasmin Steier wird Oberpfalzmeisterin

Sport
Schwandorf
19.11.2016
9
0

-Dachelhofen. Seit Jahren steht der TuS Dachelhofen in Gestalt von Richard Rosenkranz und seinem Trainerteam um Karin Tauer und Max Stöckl mit einer erfolgreichen Jugendarbeit da. Einmal mehr bestätigte sich diese Trainingsarbeit mit einem Titel auf Bezirksebene. Bei den Schülerinnen C (bis 800 TTR-Punkte) konnte sich das Dachelhofener Nachwuchstalent Jasmin Steier den Titel sichern.

Nach Startschwierigkeiten in der Vorrundengruppe (Sieg gegen Thanei aus Wackersdorf und Niederlage gegen Saskia Sacher vom SV Neusorg), qualifizierte sie sich als Gruppenzweite für das Viertelfinale. Dort traf sie auf Emilia Schönfelder (SV Neusorg) und ging als Siegerin mit 3:1 von der Platte. Im Halbfinale wartete mit Antonia Schraml erneut eine Spielerin vom SV Neusorg. Doch auch hier fegte die Dachelhoferin ihre Gegnerin mit 3:0 von der Platte. Nun war sie nur noch einen Schritt vom Titel entfernt, aber ihr stand auf der anderen Seite des grünen Tisches ihre Kontrahentin Saskia Sacher (ebenfalls SV Neusorg) gegenüber, der sie bereits in der Vorrunde unterlegen war. Jasmin Steier spielte groß auf, und am Ende konnte sie als strahlende Siegerin mit 3:0 die Oberhand behalten und krönte sich für ein starkes Turnier mit dem Titel der Oberpfalzmeisterin im Einzel der Schülerinnen C. Auch im Doppel konnte sie nochmals glänzen, als sie an der Seite ihrer Partnerin Leonie Pohl vom TV Glück-Auf Wackersdorf bis ins Finale vorstieß und einen tollen zweiten Platz erkämpfte.
Weitere Beiträge zu den Themen: Tischtennis (310)TuS Dachelhofen (31)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.