Tabellenführung gefestigt
Kantersieg für "Erste" des Schachvereins

Sport
Schwandorf
28.01.2016
30
0

Oberviechtach. Der Schachverein Oberviechtach blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurück. Anfang des Jahres bildeten die Schachspieler noch eine Sparte des TSV Oberviechtach. Da dieser aber zu dieser Zeit ohne Vorstand agierte, drohte ein Verlust der Liga-Berechtigung. Deswegen entschieden die Mitglieder, sich langsam vom Hauptverein zu lösen und den Schachverein Oberviechtach zu gründen.

In den nächsten Monaten gelang der zweiten Mannschaft noch unter dem Dach des TSV Oberviechtach völlig überraschend die Meisterschaft in der Kreisliga I. Noch im Vorjahr war das Team in akuter Abstiegsnot. Doch ein Sensationssieg in Cham sicherte schließlich den Aufstieg. Dieser gelang auch der dritten Mannschaft, die in der Kreisliga III Nord in der Endabrechnung Rang zwei belegte. Gesellschaftlicher Höhepunkt war laut des Jahresberichts der Denksportler der Grillabend. Auch beim Christkindlmarkt in Oberviechtach war der Schachverein vertreten.

Unter den Favoriten


Alle Mannschaften wurden nun vom Schachverein Oberviechtach übernommen. In der neuen Saison gehört die erste Mannschaft zu den Favoriten in der Bezirksliga. Im alten Jahr wurden bereits vier Spieltage absolviert. Im Spitzenspiel eroberte das Team die Tabellenführung mit einen 5,5:2,5-Sieg gegen den bisherigen Spitzenreiter Windischeschenbach II. Den ersten Platz festigten die Denksportler aus der Eisenbarth-Stadt mit ihrem klaren 6,5:1,5-Auswärtssieg bei der SG Amberg/Haselmühl II am vergangenen Spieltag. Die zweite Mannschaft liegt derzeit mit 2:8 Punkten punktgleich mit dem Schlusslicht auf Platz neun in der Bezirksliga.

Die ebenfalls aufgestiegene dritte Mannschaft belegt unerwartet den zweiten Platz in der Kreisliga II Nord. Am vergangenen Spieltag holte die Mannschaft einen 3:2-Auswärtssieg bei der zweiten Mannschaft von Luhe-Wildenau. Das Team liegt damit in der Tabelle nur einen Punkt hinter dem Spitzenreiter SK Weiden 1907 III. Auch in diesem Jahr finden wieder jeden Freitag die Schachabende im Café Deyerl in Oberviechtach statt. Beginn ist um 18 Uhr mit den Jugendtraining.
Weitere Beiträge zu den Themen: Schachverein Oberviechtach (2)Schach (66)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.