"Tell"-Schützen in Sokolov
Treffsicher in der Partnerstadt

Beim Vergleichsschießen in der Schwandorfer Partnerstadt Sokolov sicherte sich "Tell"-Schütze Manfred Multerer in der Gesamtwertung mit 183 Ringen den ersten Platz. Bild: hfz
Sport
Schwandorf
08.04.2016
11
0

21 Mannschaften mit 63 Schützen gingen beim Vergleichsschießen in der Schwandorfer Partnerstadt Sokolov an den Start. Darunter waren auch Mitglieder der königlich privilegierten Feuerschützengesellschaft "Tell" Schwandorf.

Auf tschechischer Seite traten Mannschaften aus Eger, Karlsbad, Sankt Joachimsthal und Chodau, von verschiedenen Behörden und Unternehmen aus Sokolov sowie die SSKP an. Die deutsche Seite wurde durch Teams aus Waldsassen, Saalfeld, Schwandorf und durch Fürth vertreten. Die Feuerschützengesellschaft "Tell" Schwandorf war mit neun Schützen angereist. Schützenmeister Peter Leibl bedankte sich beim Vorsitzenden des SSKP Sokolov, Petr Tarant, für die Einladung in die tschechische Partnerstadt.

Das Vergleichsschießen wurde mit der Pistole Kaliber neun Millimeter auf 25 Meter Entfernung im stehenden Anschlag und mit der halbautomatischen Büchse auf eine Distanz von 100 Metern im stehenden Anschlag ausgetragen.

Für jede Disziplin musste jede Mannschaft innerhalb von zehn Minuten dreimal 13 Schuss abgeben. Nach Auswertung der einzelnen Disziplinen stand fest, dass die Mannschaften aus Sankt Joachimsthal, Eger und Fürth I am treffsichersten waren. Sie belegten die ersten drei Plätze. Das Team Schwandorf I mit den Schützen Franz Urbas, Manfred Multerer und Mario Otto sicherte sich den fünften Platz mit 515 Ringen. Die Mannschaft Schwandorf III mit den Schützen Sven und Nick Ruß sowie Peter Leibl erreichte Rang acht. Das Team Schwandorf II mit Franz und Tina Schottenhamml sowie Daniel Hermans kam auf Platz zehn.

In der Gesamtwertung sicherte sich Manfred Multerer mit 183 Ringen den ersten Platz. Peter Leibl (174 Ringe) und Franz Urbas (171 Ringe) errangen die Ränge elf und zwölf. Nach der Siegerehrung bedankte sich Schützenmeister Peter Leibl für die hervorragende Betreuung und sprach eine Gegeneinladung für Herbst aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: Sportschießen (27)FSG Tell Schwandorf (3)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.