TSV Schwandorf zeichnet Mitglieder aus - Auch sportliche Erfolge gewürdigt
Langjährige Treue belohnt

Beim TSV Schwandorf gab es Ehrungen (von links): Josef Zetterer, Gerhard Bendl, OB Andreas Feller, Günter Konczalla, Dr. Karl-Heinz Saur und Hans Gradl. Bild: rid
Sport
Schwandorf
24.03.2015
122
0
Günter Konczalla spielte in der Schüler- und Jugendzeit Fußball beim TSV Schwandorf und wechselte später zum Lokalrivalen FC Schwandorf. Seinem Stammverein aber ist er bis heute als Mitglied treu geblieben. Am Freitag ehrte ihn TSV-Präsident Dr. Karl-Heinz Saur für 50-jährige Zugehörigkeit.

Ein Urgestein, das niemals den Verein gewechselt hat, ist Gerhard Bendl, der nicht nur sportlich, sondern auch als Mehrfachfunktionär zum Vorbild geworden ist. Auch er erhielt Urkunde und Geschenk für 50-jährige Mitgliedschaft. Der Turnverein ist mit 1100 Mitgliedern, 14 Abteilungen und 21 Sportarten der größte Mehrsparten-Sportverein der Stadt. Mit dem Ehrenabend wollte das Präsidium die Leistungen ihrer erfolgreichen Sportler und langjährigen Funktionäre honorieren.

"Gold verliehen"

Der Abend wurde von Alexandra Saur auf der Klarinette und von Bastian Wagner am Keyboard musikalisch begleitet. Die Turnerinnen des Vereins begeisterten mit akrobatischen Einlagen. Die Vereinsnadel in Silber für 25 Jahre Zugehörigkeit erhielten Anneliese Feiler (Turnen), Irmgard Stöckl (Turnen), Stefan Hain (Kegeln), Holger Roidl (Kegeln), Stefan Gradl (Gewichtheben), Erwin Hartmann (Gewichtheben), Marcus Wolfrath (Handball) und Dr. Karl-Heinz Saur (Fußball, Tennis).

"Gold" für 40 Jahre Treue gab es für Marianne Konhäuser (Turnen), Klaus Schulhauser (Fußball), Josef Stadler (Fußball), Peter Harrieder (Handball) und Rainer Pfeiffer (Kegeln, Handball, Faustball). Seit 50 Jahren gehören dem Verein an: Gerhard Bendl (Turnen, Gewichtheben), Günter Konczalla (Fußball), Johann Steiner (Kegeln) und Günter Beier (Handball/Tennis). Urkunde und Geschenk für 65 Jahre bekamen Barbara Götz (Kegeln), Monika Steiniger (Hauptverein), Ferdinand Zehentreiter (Fechten), Siegfried Burggraf (Tennis, Handball/Faustball), Josef Böhm (Handball) und Johann Artmann (Hauptverein).

Ehrung für sportliche Erfolge 2014: Bernd Edenhart, Stefanie Kron, Marco Weiß, Jonathan Schuhmann, Paul Schuhmann, Andre Ahles, Daniel Pfeifer, Michael Möbius, Marina Stöckl, David Frischholz, Elisa Leitner, Bianca Pangerl, Angelika Holz, Sahra Dirmeier, Stefan Gradl und Emelie Kron. Folgende langjährige Funktionäre wurden ausgezeichnet: Nicole Birner, Nadine Marschall, Bernd Burggraf, Peter Harrieder und Jürgen Gantschir.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.