TSV-Spartenleiter Gerd Kühner zieht Bilanz
Erfolgreiche Saison

Die zweite Damenmannschaft der Klardorfer Tischtennissparte steigt in die dritte Bezirksliga Ost (von links): Aylin Seebauer, Theresa Krammer, Monika Grabinger, Lisa Kühner, Bianca Fleischmann und Sandra Reisky. Bild: kga
Sport
Schwandorf
11.05.2016
33
0

Bei der Jahreshauptversammlung der Tischtennisabteilung des TSV Klardorf zog Spartenleiter Gerd Kühner eine positive Bilanz. Die großartige Beteiligung sprach auch für die Gemeinschaft und den Zusammenhalt innerhalb der Abteilung. Außerdem könne man zwei Aufstiege verbuchen.

In einen Rückblick ließ Kühner das vergangene Jahr Revue passieren. Er informierte, dass die Abteilung aktuell 47 aktive Spieler zählt, davon 19 Kinder und Jugendliche. In der vergangenen Saison seien sehr gute Platzierungen erzielt worden. Die erste Damenmannschaft schaffte den Klassenerhalt in der zweiten Bezirksliga. Die zweite Damenmannschaft zeigte eine sehr starke kämpferische Leistung in der ersten Kreisliga und stieg als zweitplatziertes Team mit 19:9 Punkten in die dritte Bezirksliga Ost auf. Die Spielerinnen Sandra Reisky, Bianca Fleischmann und Monika Grabinger wurden von den Mädchen Theresa Krammer, Aylin Seebauer und Lisa Kühner in den Punktspielen tatkräftig unterstützt.

Auf- und Abstiege


Die erste Herrenmannschaft schaffte es, die erforderlichen Punkte zu sammeln und den Klassenerhalt in der zweiten Kreisliga zu sichern. Das zweite Herrenteam belegte in der dritten Kreisliga den letzten Platz und steigt in die vierte Kreisliga ab. Die dritte Mannschaft (4er) belegte mit 21:11 Punkten den vierten Platz in der vierten Kreisliga. Einen tollen Erfolg verbuchten die Mädchen in der Oberpfalzliga. Mit 14:10 Punkten erspielten sie sich einen hervorragenden zweiten Platz. Ungeschlagen mit 31:1 Punkten steigt die zweite Mädchenmannschaft souverän in die zweite Bezirksliga auf.

Außerdem konnte das Team den Kreispokal und Bezirkspokal für sich gewinnen und vertritt somit die Oberpfalz auf der Nordbayerischen und Bayerischen Pokalendrunde am 11. und 12. Juni in Thannhausen. Das dritte Mädchenteam belegte in der ersten Kreisliga mit 17:15 Punkten einen guten Mittelfeldplatz. Die Burschen belegten in der dritten Kreisliga mit 5:9 Punkten den sechsten Tabellenplatz.

Gewinn der Bayerischen


Weitere Höhepunkte für die Abteilung waren der Gewinn der Bayerischen Mannschaftsmeisterschaft der Schülerinnen B in der Besetzung Lena Kühner, Laura Bloch und Hanna Grabinger und der dritte Platz durch Lena Kühner bei den Bayerischen Einzelmeisterschaften der Schülerinnen B in Dillingen. Gesellschaftliche Höhepunkte waren der Jugendausflug in den Kletterpark Sinzing und die Saisonabschlussfeier. In die kommende Saison startet die Abteilung ebenfalls mit neun Mannschaften in die Saison 2016/17. Vorausschauend gab Spartenleiter Kühner bekannt, dass die Abteilung am Samstag, 18. Juni, zusammen mit der Gymnastikabteilung zum 50-jährigen Jubiläum eine Kinderolympiade auf dem TSV Sportgelände veranstaltet. Die Saisonabschlussfeier findet am Sonntag, 17. Juli, statt. Am Freitag, 15. Juli, endet das Training. Saisonauftakt ist am Dienstag, 23. August.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.