Vor dem Titel
Oberviechtacher Handballerinnen brauchen noch einen Sieg

Sport
Schwandorf
18.03.2016
15
0

Oberviechtach. Die letzten beiden Heimspiele in der Gymnasiumhalle stehen für die Seniorenmannschaften des Handballvereins Oberviechtach auf dem Programm. Sowohl die Damen des HV als auch die erste Herrenmannschaft treffen dabei auf die Vertretungen der DJK SB/SC Regensburg II. Ab 17 Uhr geht es für die Damen des Handballvereins bereits einen Spieltag vor dem Saisonende um die Meisterschaft in der Bezirksliga Ost. Aufgrund des gewonnen direkten Vergleichs mit der SG Mintraching/Neutraubling II können die Schützlinge von Roman Will mit einem Erfolg sich Platz 1 in der Tabelle vorzeitig sichern. Doch die Begegnung gegen die Gäste wird kein leichtes Unterfangen für die HV-Damen. Zum einen benötigen die Domstädterinnen noch selber jeden Punkt um den endgültigen Klassenverbleib zu sichern, da in der Bezirksober- bzw. Bezirksliga die Abstiegsfrage noch nicht endgültig geklärt ist, zum anderen macht sich bei den Fichtenstädterinnen auch ein gewisser Kräfteverschleiß bemerkbar (9 Spiele seit Beginn der Rückrunde im Januar). Im Hinspiel im Dezember kamen die Oberviechtacherinnen zu einem 18:18 Unentschieden

Für die Herren I des HV geht es im Anschluss (19 Uhr) ebenfalls gegen die Vertretung der SG DJK SB/SC Regensburg II. Während die SG die Saison sicher auf Platz 5 der Tabelle abschließen wird, benötigt das Team von Jan Vetrovec theoretisch noch einen Zähler, um den Klassenerhalt auch rechnerisch abzusichern. Im Hinspiel bei der 28:35-Niederlage zeigten die HVler im Angriff durchaus vielversprechende Ansätze, wie der Abwehr der Gäste beizukommen ist, konnten aber das Zusammenspiel "Rückraum-Kreis" der Donaustädter in der eigenen Defensive nicht unterbinden. Für Torwartroutinier Thomas Völkl ist die Begegnung am Samstagabend der letzte Auftritt vor heimischen Publikum in einem offiziellem Punktspiel, da er mit dem Auswärtsspiel der HV-Herren in Roding am 3.April seine lange und erfolgreiche Karriere im Dress der ersten Herren des HV beenden wird.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.