Zweimal auf dem Podest
Gute Ergebnisse für junges Tennistalent

Sport
Schwandorf
13.02.2016
32
0

-Dachelhofen. Bei den "Mid-Court-Meisterschaften Winter" des Tennisbezirks Oberpfalz in Kümmersbruck erreichte Silas Liebl vom TuS Dachelhofen den zweiten Platz. Gleich zu Beginn musste Liebl gegen den Turnierfavoriten antreten. Nach einem etwas unkonzentrierten Start verlor er sein Auftaktmatch. Nach dem ersten Dämpfer besann er sich wieder auf seine Stärken und gewann seine restlichen Spiele souverän. Somit wurde er am Ende mit nur einer Niederlage Vize-Bezirksmeister in der Altersklasse U9. Bereits eine Woche zuvor standen die Bezirksmeisterschaften auf dem kleineren Feld in Amberg auf dem Programm. Bei dem mit 16 Kindern sehr gut besuchten Turnier gewann Liebl ungefährdet seine Vorrundenspiele und zog ins Halbfinale ein. Am Ende verlor er das Spiel denkbar knapp mit 3:4. Somit wurde Silas Liebl Dritter in seiner Altersklasse verteidigte seine Vorjahresplatzierung.

Weitere Beiträge zu den Themen: Tennis (245)TuS Dachelhofen (31)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.