1800 Eier zu Ostern

Vermischtes
Schwandorf
28.03.2016
20
0

Seit der Gründung der Naabwerkstätten in Ettmannsdorf vor über 40 Jahren hält die Jugendgruppe des Geflügelzuchtvereins Schwandorf die Tradition aufrecht und verteilt an die Mitarbeiter gefärbte Ostereier. Früher stammten sie aus "der eigenen Produktion", mittlerweile lässt sie Jugendleiter Josef Meierhofer von einem Großhändler liefern. Die Mitarbeiter der Behindertenwerkstätte bedankten sich für die nette Geste. Die Jugendgruppe verteilte die rund 1800 Eier auch in der "Kleeblatt-Werkstatt" sowie in den Altenheimen der Stadt. Bild: rid

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.