50 Männer und Frauen machen sich mit KAB nach Eichstätt auf
Wallfahrt bei Senioren gefragt

Vermischtes
Schwandorf
12.09.2016
16
0

Zu einer Wallfahrt in die Dom- und Universitätsstadt Eichstätt im Altmühltal brach die KAB-"Senioren aktiv"-Gruppe mit 50 Teilnehmern auf. Zehn Ortsgruppen beteiligten sich unter der Federführung von Seniorenleiter Fridolin Gans am Ausflug. Auf der Hinfahrt gab es eine Andacht mit Gebeten, Fürbitten, Litanei, Rosenkranzgesetz und Liedern. Mit sechs Fahnenabordnungen zog die Schwandorfer Delegation in den Dom ein.

Präses Thomas Schmidt zelebrierte mit den Standortgeistlichen den Gottesdienst. Zum Abschluss dankte er für die große Teilnahme und den Initiatoren für ihr Engagement zur Wallfahrt. Ein Dompfarrer sprach anschließend über die spätgotische Kirchengeschichte. Nach dem Mittagessen unternahmen die Teilnehmer in zwei Gruppen eine Stadtführung. Auf der Heimfahrt kehrten die Oberpfälzer zu einer Brotzeit ein. Abschließend dankte Gans den Teilnehmern.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wallfahrt (75)KAB (167)Senioren aktiv (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.