76-jähriger Motorradfahrer muss ins Krankenhaus
Schwerverletzt nach Überholmanöver

Während ein 37-jähriger Autofahrer abbiegen wollte, setzte ein 76-jähriger Motorradfahrer zum Überholen an - und es krachte. Bild: Hösamer
Vermischtes
Schwandorf
25.09.2016
420
0

Die Fahrt eines 76-jährigen Motorradfahrers endete am Sonntagnachmittag im Rettungshubschrauber Christoph 80. Der Mann aus Maxhütte-Haidhof war gegen 14 Uhr auf der Kreisstraße SAD 22 von Fronberg Richtung Schwarzenfeld unterwegs. Genauso wie ein 37-jähriger Autofahrer aus Burglengenfeld. In dem Moment, in dem der Autofahrer bei der Abzweigung Biberweiher abbiegen wollte, setzte der Motorradfahrer zum Überholen an. Die Fahrzeuge kollidierten. Der 37-Jährige blieb unverletzt. Der 76-Jährige erlitt allerdings schwere Verletzungen und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.