80. Geburtstag
Ehrenzeichen in Silber für Otfried Guder

Zu seinem 80. Geburtstag erhielt Otfried Guder (Mitte) das silberne Ehrenzeichen der Landesverkehrswacht. Gattin Angela Guder (links) und der zweite Vorsitzende des Kreisverbands, Alfred Huber, gratulierten. Bild: hfz
Vermischtes
Schwandorf
18.12.2015
5
0
Über Jahrzehnte hinweg galt sein Einsatz der Verkehrssicherheit: Otfried Guder, langjähriger Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Schwandorf, feierte am Dienstag seinen 80. Geburtstag. Dieses Ereignis nahm die Landesverkehrswacht Bayern zum Anlass, den pensionierten Polizeibeamten mit dem Ehrenabzeichen in Silber auszuzeichnen. Guder hat durch seinen jahrzehntelangen Einsatz für die Verkehrssicherheit sowohl im Beruf als Sachbearbeiter Verkehr der Schwandorfer Polizeiinspektion, als auch ehrenamtlich als Mitbegründer der Verkehrswacht in seiner Heimatstadt Generationen von Verkehrsteilnehmern das Einmaleins der Verkehrsregeln vermittelt. In einer kleinen Feier nahmen die Weggefährten der Kreisverkehrswacht - Vorsitzender Norbert Rötzer und der zweite Vorsitzende Alfred Huber - die Ehrung vor. Guder erfreut sich bester Gesundheit. Er engagiert sich weiterhin und ist Kassenprüfer bei der Verkehrswacht.
Weitere Beiträge zu den Themen: 80. Geburtstag (162)Otfried Guder (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.