Aktion für Frauen am Krankenhaus St. Barbara
Ein Tag zum Wohlfühlen

Dr. Susanne Merl wird den Wohlfühltag eröffnen und sich mit ihrem Team um die Frauen kümmern. Bild: hfz/Reschke
Vermischtes
Schwandorf
27.08.2016
16
0

Beruf, Partnerschaft, Kindererziehung, Haushalt und das Organisieren des Alltags in nur 24 Stunden unterbringen und dabei den Schlaf nicht vergessen: Frauen wissen allzu oft, welche Herausforderung das bedeutet. Sie achten darauf, dass sich die Familie gesund ernährt und bringen die Kinder zum Training. Sie erinnern den Mann an längst fällige Vorsorgetermine und beweisen im Job ihr Multi-Tasking-Talent. All diesen Frauen möchte Dr. Susanne Merl einen Wohlfühltag schenken. Am 24. September bietet die Chefärztin Gynäkologie und Geburtshilfe mit ihrem Team unter dem Motto "Meine Gesundheit - Mein Tag!" von 9 bis 17 Uhr kostenlose Vorträgen, Kurse und Workshops am Krankenhaus St. Barbara.

Das Programm orientiert sich an Themen für Frauen, die im Leben "ihren Mann stehen" und wissen, wie wichtig es ist, die Gesundheit und das eigene Wohlbefinden nicht zu vernachlässigen. Der Tag beginnt um 9 Uhr im Schwandorfer Erlebnisbad: "Körper, Geist und Seele im Einklang - dank Kneipp" ist das Credo von Theresia Lorenz. Die Vorsitzende des örtlichen Kneippvereins bietet eine Schnupperstunde mit Führung durch die Kneippanlage im Schwandorfer Freibad.

Um 11 Uhr eröffnet Dr. Susanne Merl den Wohlfühltag offiziell im Festsaal des Krankenhauses. Im Anschluss werden Vorträge zu den Themen Krampfadern (Dr. Christine Tabken, Leitende Oberärztin Gefäßchirurgie), Brustgesundheit (Chefärztin Dr. Susanne Merl), Beckenboden (Barbara Knortz, Leitende Oberärztin Gynäkologie und Geburtshilfe), Wechseljahre (Heilpraktikerin Eva-Maria Boßle) und gesunde Ernährung (Diätassistentin Esra Fedaka) angeboten.

Interaktiv wird es bei der Schnupperstunde mit Faszien-Training von Bodycoach Andrea Blank, MammaCare, einem Workshop zur Selbstuntersuchung der Brust von Dr. Susanne Merl, einem Make-up-Kurs der Kosmetikerin Sigrid Widl, einer Trainingseinheit für die Muskulatur des Beckenbodens mit Kerstin Marschall und einem Yoga-Schnupperkurs mit entspannendem Ausklang, angeboten von Yogalehrerin Sigrid Hösl.

Alle Vorträge und Kurse sind kostenlos und können auch einzeln besucht werden. Eine Anmeldung vorab ist nicht erforderlich. Für die jeweils 20 Plätze in den Schnupperstunden "Faszination Faszien: Ein Sinnesorgan, das den Körper formt" und "Entspannung oder Sport? Innere Ruhe oder schweißtreibende Fitness? Yoga!" liegen an diesem Tag Anmeldelisten vor dem Festsaal aus. Das genaue Programm ist im Netz nachzulesen. Getränke und ein kleiner Imbiss stehen den Besucherinnen kostenlos zur Verfügung.

___



Weitere Informationen:

www.barmherzige-schwandorf.de/veranstaltungen.html
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.