Amtswechsel beim Lions Club
Drewermann spricht über Luther

Helmut Weiß (links) übergab die Führung des Lions Clubs Schwandorf an Dr. Reinhard Proske (rechts). Bild: hfz
Vermischtes
Schwandorf
16.07.2016
124
0

Amtswechsel beim Lions Club Schwandorf: Bei einer Feierstunde im Hotel Birkenhof in Hofenstetten übergab der bisherige Präsident Helmut Weiß die Amtsgeschäft an Dr. Reinhard Proske aus Wackersdorf, der den Service-Club nun ein Jahr lang führen wird. Im Rückblick auf sein Amtsjahr stellte Weiß fest, dass es trotz aller Anstrengungen Spaß gemacht habe, den Lions Club ein Jahr lang als Präsident begleiten zu dürfen. Mit Rücksicht auf die angespannte Terminsituation der Mitglieder habe man die Anzahl der Meetings etwas reduziert. Als Höhepunkt seines Präsidentschaftsjahres bezeichnete er den zweitägigen Ausflug nach Prag. Sein Dank galt dem scheidenden Präsidium. Seinem Nachfolger wünschte er viel Freude und gutes Gelingen.

Konzerte in Planung


Dr. Proske ging in seiner Antrittsrede auf das Programm des neuen Lions-Jahres ein. Geplant sind unter anderem ein Besuch der archäologischen Ausgrabungen in Iffelsdorf, eine Fahrt zur Landesausstellung "Bier in Bayern" und eine Besichtigung des Gymnasiums Nabburg. Prof. Dr. Gerhard Waldherr wird bei den Lions-Freunden einen Vortrag über den römischen Kaiser Nero halten. Weiterer Programmpunkte sind der Besuch der Bayerische-tschechischen Landesausstellung "Karl IV" im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg sowie eine Besichtigung der Firma "Fronberger Guss". Ein Benefizkonzert mit den Oberpfälzer Parforcehornbläsern plant der Club im Frühjahr 2017 in der Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt in Pfreimd.

Eine Neuauflage soll auch das Konzert der Big-Bands der Gymnasien des Landkreises erfahren. Anlässlich der Jubiläumsjahre "100 Jahre Lions" und "500 Jahre Thesenanschlag durch Martin Luther" wird im März 2017 Prof. Eugen Drewermann einen Vortrag zum Thema "Mit Luther von Gott reden - Reformation heute" halten. Darüber hinaus will Proske Lions-Traditionen wie den Kaminabend und gemeinsame Wanderungen wieder aufleben lassen. Abschließend appellierte Proske vor allem an die jüngeren Mitglieder im Club, sich im kommenden Jahr für ein Amt im Präsidium zur Verfügung zu stellen.

Das Präsidium


Das neue Präsidium: Präsident: Dr. Reinhard Proske, Vizepräsident: Jochen Niederfahrenhorst, Sekretär: Dr. Jochen Sikorski, Schatzmeister: Alois Hagl, Rechnungsprüfer: Helmut Rossmann und Martin Schönthaler, Beauftragte: Activity: Dieter Lütje, Lions Quest: Dr. Rudolf Frankerl, Internationale Beziehungen und Jumelage: Dr. Werner Hein, Öffentlichkeitsarbeit: Richard Tischler, Mitgliederfragen: Martin Schönthaler, Clubmaster: Paul Schinner.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.