Bahnstrecke im Naabtal gesperrt
Eine Woche Arbeiter am Zug

Auf der Bahnstrecke zwischen Weiden und Schwandorf sind umfangreiche Arbeiten an den Gleisen im Gange. Fahrgäste müssen deshalb diese Woche auf Busse umsteigen. Bild: Dobler
Vermischtes
Schwandorf
03.08.2016
432
0

Weiden/Schwandorf. Noch bis einschließlich Freitag ist die Bahnstrecke zwischen Schwandorf und Weiden komplett gesperrt. Die Deutsche Bahn erledigt in dieser Zeit etliche Umbau- und Erneuerungsarbeiten. Die Fahrgäste müssen deshalb von Zügen auf Busse umsteigen. Betroffen sind dabei nicht nur die Oberpfalzbahnen, sondern auch die Regional-Express-Züge der Deutschen Bahn und der Alex der Länderbahn. Die Bahn baut im Bahnhof Schwarzenfeld vier Weichen und verschiedene Gleise aus. Im Bahnhof Wernberg tauscht sie das Gleis 3 und drei Weichen aus. Außerdem werden Kabel zwischen Schwarzenfeld und Wernberg verlegt. Weil auch in Irrenlohe sechs Weichen getauscht werden, müssen auch Fahrgäste von und nach Nürnberg auf Busse umsteigen.

Weitere Beiträge zu den Themen: Zug (27)Bauarbeiten (50)Bahnstrecke (5)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.