Beschluss des Zweckverbands Müllverwertung Schwandorf
Klärschlamm ins Zementwerk?

Vermischtes
Schwandorf
27.07.2015
6
0
Die Verbandsversammlung des Zweckverbands Müllverwertung Schwandorf (ZMS) beschließt in ihrer Sitzung am morgigen Dienstag, die um 11.15 Uhr im ZMS-Verwaltungsgebäude beginnt, über den Beitritt zum Zweckverband Thermische Klärschlammverwertung Schwandorf (ZTKS). Der Schlamm soll in Schwandorf getrocknet und anschließend, so der bisherige Plan, im Zementwerk Burglengenfeld verbrannt werden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.