Buben und Mädchen führen Krippenspiel bei Christmette auf
Christmette mit Herbergssuche

Die Kinder füllten bei der Christmette in Heselbach den Altarraum und erinnerten in ihrem Krippenspiel an die Herbergsuche. Bild: rid
Vermischtes
Schwandorf
28.12.2015
39
0

Was der Evangelist Lukas in seinem Weihnachtsevangelium beschreibt, spielen die Kinder regelmäßig in den Christmetten nach. Auch heuer erinnerten sie wieder am Heiligen Abend an die Herbergssuche, die Geburt Jesu im Stall von Bethlehem und die Verkündigung der frohen Botschaft durch den Engel.

Zum 6. Mal führten Bianca Götz, Andrea Gillitzer, Sonja Rohrwild und Doris Scheitzach mit den Kindern in der voll besetzten Filialkirche in Heselbach das Krippenspiel auf, in das 29 Mädchen und Buben aus Heselbach, Grafenricht, Meldau, Rauberweiherhaus und Steinberg am See eingebunden waren. In jenen Tagen erließ Kaiser Augustus den Befehl zur Volkszählung. Maria (Lena Suckert) und Josef (Finn Banderob) zogen nach Bethlehem und suchten nach einer Herberge. Musikalisch begleitet von Ulrike und Bernhard Schuierer, Hans Reiger und Stefanie Ebner- Rebl. Engel und Hirten erlebten die Geburt des Kindes im Stall, den auch die Heiligen Drei Könige ansteuerten.
Weitere Beiträge zu den Themen: Christmette (17)Herbergssuche (10)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.