Burschen setzen auf Klick
Neuwaholen bei den "Naabtalern"

Für fünf-, zehn- und zwanzigjährige Mitgliedschaft ehrte der Verein Mitglieder mit Vereinsnadeln in Bronze, Silber und Gold. Den Geehrten gratulierte Stadtrat Alfred Damm (links).
Vermischtes
Schwandorf
04.01.2016
126
0
 

Gut aufgestellt sieht sich der Burschenverein "D'Naabtaler" Büchelkühn, der mit einem neuen Vorstand in das Jahr 2016 geht. Felix Klick steht für eine weitere Amtsperiode an der Spitze des 117 Mitglieder zählenden Burschenvereins. Die neue Führung erwartet wieder ein arbeitsintensives Jahr.

Bei der Jahreshauptversammlung wurden Burschen für fünf-, zehn- und zwanzigjährige Vereinszugehörigkeit geehrt. Mit seinen Aktivitäten habe der Verein das Dorfleben in Büchelkühn bereichert, stellte Stadtrat Alfred Damm jun. in seinem Grußwort fest.

Im Schützenheim erinnerte der Vorsitzende an die "Summer-Sun- Splash-Party" und die Burschenkirwa als Highlights des Jahres 2015. Schriftführer Marius Baumer ließ das Jahr 2015 mit seinen Höhepunkten nochmals Revue passieren. Das Vereinsjahr begann mit dem Lumpenball am Rosenmontag. An der Dorfmeisterschaft im Kegeln beteiligten sich 22 Mannschaften.

Partystimmung herrscht am 27. Juni 2015 am Anger an der Naab. Für die Summer-Sun-Splash-Party wurde die Band "Lost Eden" verpflichtet. Leider machte das Wetter den Burschen einen Strich durch die Rechnung, so dass die erhoffte Besucherresonanz ausblieb. Ausgleich brachte aber die Burschenkirwa im September. 15 Kirwapaare hatten wieder verschiedene Tänze unter Anleitung von Anita und Alfred Merl einstudiert. Tradition hat auch die Nikolausaktion.

Ehrungen


Auch für den Zusammenhalt und Pflege der Kameradschaft wurde einiges getan. So rundete die Fahrt zum Monte Kaolino und eine Nachtwanderung das Jahresprogramm ab. Beim Dorfschießen holten die Burschen den Titel.

"Wir sind weiterhin über der magischen Zahl von 100 Mitgliedern", berichtete Baumer. Einem Austritt standen fünf Eintritte gegenüber. Einen detaillierten Kassenbericht legte Kassier Marcel Obertshauser der Versammlung vor. Der Verein ehrte 25 Mitglieder für fünf-, zehn- und zwanzigjährige Vereinszugehörigkeit. Für fünfjährige Mitgliedschaft erhielten Matthias Schwediwy, Thomas Stöckl, Christoph Baer, Christian Dorrer, Felix Fischer, Dominik Hösl, Daniel Irlbacher, Kevin Kehl, Florian Leberle, Nico Meier, Klaus Möschl, Philip Möschl und Kevin Schwab eine Auszeichnung.

Zehn Jahre gehören Patrick Beer, Christian Damm, Johannes Grabinger und Tobias Schürbesmann dem Verein an. Für zwanzigjährige Mitgliedschaft ehrte der Verein Alexander Luber, Mario Spandl, Martin Bäuml, Thomas Beer, Thomas Huber und Andreas Singer. Eine besondere Ehrung wurde Josef Plank zu teil.

Stadtrat Alfred Damm jun. bedankte sich beim Burschenverein für die zahlreichen Aktivitäten im Jahr 2015, die nicht nur von der Bevölkerung von Büchelkühn, sondern auch von den umliegenden Orten angenommen wurden. Er freute sich besonders darüber, dass die Burschen an den Traditionen festhalten. Die Burschen bezeichnete er als eine "starke Gemeinschaft".

Ball am 8. Februar


Als Termine gab Vorsitzender Klick die Christbaumversteigerung am 9. Januar im Schützenheim und die Kirwa am 11. und 12. September bekannt. Der traditionelle Lumpenball findet 8. Februar im Pfarrheim Dachelhofen statt. Noch offen ist, ob eine Summer-Sun-Splash-Party ausgerichtet wird.

Neuer VorstandDie Neuwahl des Burschenvereins Büchelkühn brachte folgendes Ergebnis: Vorsitzender Felix Klick, zweiter Vorsitzender Peter Plank; Schriftführer Marius Baumer,, Stellvertreter Thomas Stöckl; Kassier Marcel Obertshauser, Stellvertreter Stefan Lang; Kassenprüfer sind Tobias Obermeier und Mathias Vielberth; Ausschussmitglieder: Christian Damm, Matthias Schediwy Florian Daschner, Thomas Ehrentraut, und Christopher Kick. (gab)
Weitere Beiträge zu den Themen: Neuwahlen (240)D'Naabtaler (3)Felix Klick (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.