Diamanthochzeit von Friedrich und Ursula Kuhn
Früh gefreit und nie gereut

Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
16.07.2016
11
0

Er war 18 und sie 17, als Friedrich und Ursula Kuhn vor 60 Jahren in der Schwandorfer Stadtpfarrkirche St. Jakob geheiratet haben. Zweite Bürgermeisterin Ulrike Roidl kam am Donnerstag in die "Naab Residenz", um dem Ehepaar zur diamantenen Hochzeit zu gratulieren und ein Buchgeschenk zu überreichen. Der gelernte Zimmermann arbeitete zunächst in einer Schreinerei und später bei der Bahn. Das Ehepaar zog drei Töchter groß und freut sich heute besonders über fünf Enkel und zwei Urenkel .

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.