Ehrung für treue "Falken"
"Kleines Jubiläumsjahr" steht an

Stadtrat Andreas Weinmann, Falken-Vorsitzender Siegfried Roidl (von links) und Ehrenvorsitzende Roswitha Mohler (rechts) übergaben die Urkunden an Lukas und Maximilian Geiger. Bild: kga
Vermischtes
Schwandorf
22.12.2015
40
0

Die Arbeiterwohlfahrt Klardorf veranstaltete zusammen mit dem SPD-Ortsverein und den Falken eine vorweihnachtliche Feier im Turmrestaurant Obermeier. Dabei wurden langjährige Mitglieder der Falken für ihre Treue geehrt. Falkenvorsitzender Siegfried Roidl verwies darauf, dass die Veranstaltung schon seit vielen Jahren gemeinsam gestaltet werde.

Sein Dank galt allen Helfern, die mitgeholfen haben, die Feier zu organisieren, den Kuchen- und Plätzchenbäckern und der Familie Obermeier für die Überlassung des Saales. Benedikt Burggraf sorgte für die Musik, die Falkenkinder gestalteten die Feier mit Geschichten und Gedichten. Roidl und die Ehrenvorsitzende der Falken, Roswitha Mohler, nahmen mit SPD-Vorsitzendem Stadtrat Andreas Weinmann die Ehrung vor. Für zehn Jahre wurden Lukas und Maximilian Geiger ausgezeichnet.

Weinmann dankte am Ende der Veranstaltung den Helfern im Hintergrund, die den Saal schön dekoriert und für einen reibungslosen Ablauf gesorgt hatten. Besonders würdigte er die aktiven Mitglieder, die die Vereine unterstützen. "Wir alle wissen, dass ohne eure Hilfe dieses umfangreiche Jahresprogramm nicht zu bewältigen wäre. Ich hoffe auch, dass ihr uns im kommenden Jahr wieder unterstützt", sagte Weinmann.

2016 sei für die SPD in Klardorf das 95. Jahr ihres Bestehens, für Falken und AWO das 70. "Uns erwartet also ein kleines Jubiläumsjahr", so der SPD-Ortsvorsitzende.
Weitere Beiträge zu den Themen: SPD (270)Ehrungen (537)AWO (35)Falken (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.