Erlös aus Hundezüchter-Treffen an Tierheime gespendet
Möpse sorgen für dicke Schecks

Den "Möpsen" war es am Sonntag zu heiß. Deshalb kamen die Damen ohne Hunde zur Schecküberreichung ins Tierheim. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
24.05.2016
40
0

Der "Mops" verbindet Hundezüchter in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz. An Pfingsten kamen 250 von ihnen nach Schnaittenbach zum dritten internationalen Mops-Treffen. Davon profitiert jetzt auch der Tierschutzverein Schwandorf.

2014 waren es noch 50 Möpse , ein Jahr später schon 200. Heuer steigerte sich die Zahl noch einmal. Höhepunkt war auch diesmal das "Mopsrennen", bei dem die zweibeinigen Begleiter ebenso viel Spaß hatten wie die Vierbeiner. Der Erlös aus Eintrittsgeldern sowie aus dem Verkauf von Speisen und Getränken in Höhe von 4280 Euro kommt zu gleichen Teilen den Tierheimen in Schwandorf und Weiden sowie der "Sozialen Futterstelle" in Regensburg und dem "Mops Engel e. V." zu gute.

Das Leitungs-Trio mit Daniela Roith (Schwandorf), Susanne Schallmo ( Schnaittenbach) und Michaela Seidl (Regensburg) überreichten die Schecks am Sonntag im Tierheim. Dir Vorsitzende des Tierschutzvereins, Gabi Hahn, bedankte sich für die großzügige Spende.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.