Erste Runden im Sepp-Simon-Stadion
Trainings-Start für Sportabzeichen

Oberbürgermeister Andreas Feller und Alt-OB Helmut Hey führten beim Sportabzeichenstart am Mittwoch im Sepp-Simon-Stadion das Läuferfeld an. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
02.06.2016
26
0

Es war kein Wetter für den Sprint über die Tartanbahn oder den Sprung in die Sandgrube. Die nasskalten Temperaturen ließen nur ein verkürztes Programm zu. Am Ende beschränkten sich die Teilnehmer auf einen Mittelstreckenlauf über 3000 Meter.

Oberbürgermeister Andreas Feller hofft in den nächsten Wochen auf bessere Bedingungen. Gemeinsam mit seinem Vorgänger, Alt-OB Helmut Hey, führte er am Mittwoch zum Auftakt der Sportabzeichensaison im Sepp-Simon-Stadion das Läuferfeld an. Jeden Mittwoch treffen sich die Leichtathleten um 18 Uhr im Stadion zum Trainieren und zur Leistungsabnahme. Schwimmen ist jeden ersten und dritten Samstag um 9 Uhr im Erlebnisbad möglich. Der Pendlerparkplatz in Klardorf ist jeden zweiten Samstag Treffpunkt für die Radfahrer. Wer Geräteturnen auswählt, für den sind die Übungsleiter des ASV Fronberg Ansprechpartner. Die Kleinsten treffen sich am 28. August um 16 Uhr zum Bambini-Sportfest im Sepp-Simon-Stadion.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.