Familienlehrfahrt
Landvolk auf dem Beerenhof

Auf dem Heidelbeerhof Mulzer informierten sich die Besucher über Betriebsabläufe. Vorher gab es für die Landvolk-Gruppe auf dem Jakobsweg religiöse Impulse. Bild: hfz
Vermischtes
Schwandorf
13.08.2016
34
0

Nach Naabsiegenhofen führte für gut 60 Leute die Familienwanderung der Katholischen Landvolkbewegung (KLB) im Kreis Schwandorf, um auf dem Heidelbeerhof der Familie Mulzer Wissenwertes zu dieser Wirtschaftsform zu erfahren. Zuvor war ein kurzes Stück des Jakobswegs bewältigt worden.

Von Ettmannsdorf aus führt dieser an der Naab entlang. Stationen und Impulse wurden von KLB-Kreisvorsitzender Bianca Wendl und Organisatorin Christa Scheuerer vorgetragen. In Naabsiegenhofen gab es eine Kirchenführung. Konrad Schmid stellte das tausend Jahre alte Salvator-Kirchlein eindrucksvoll vor. Auf dem Bauernhof der Familie Mulzer war in der Hofstube eine Bilderpräsentation zusehen. Die geplante Hofführung fiel dem Regen zum Opfer. Die Besucher lernten aber dennoch die Abläufe auf dem Hof, die Selbstvermarktung der verschiedenen Beeren und den Hofladen kennen.

___



Weitere Informationen:

www.klb-regensburg.de.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.