Fortsetzung der Kursreihe "Stark durch Erziehung"
Sechs Vortragsabende

Vermischtes
Schwandorf
08.10.2016
10
0

Die Kursreihe "Stark durch Erziehung" startet in ihre zwölfte Runde. Am Mittwoch, 12. Oktober, beginnen sechs interessante Abende in verschiedenen Landkreiskommunen. Ziel der Veranstaltungen ist es, Eltern Orientierung zu geben und zu zeigen, das Erziehung zwar keine leichte, doch dafür durchaus lohnende Aufgabe sein kann. Alle Angebote sind kostenlos und brauchen keine Anmeldung. Sie richten sich an interessierte Eltern, Erzieher, Lehrkräfte aller Schularten und Fachkräfte in der Kinder- und Jugendarbeit. "Stark durch Erziehung" ist eine Initiative des Lokalen Bündnisses für Familien im Landkreis Schwandorf. Die einzelnen Termine:

"Jetzt konzentrier dich endlich mal - Lernen und Konzentration bei Kindern": Referentin ist Andrea Schmalzl, zertifizierter Lerncoach, Stress- und Entspannungstrainerin, am 12. Oktober um 19 Uhr in der VHS Schwandorf, Kirchengasse 1.

"Kinderlebensmittel unter der Lupe": Referentin ist Johanna Baumann, Diplomökotrophologin, am 27. Oktober um 19 Uhr am Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in Nabburg,

"Soziale Netzwerke der Zukunft - Chancen im Netz nutzen, Gefahren meiden": Referentin ist Birgit Zwicknagel, Computermäuse Stamsried, am 24. November um 19 Uhr in der Doktor-Eisenbarth-Schule in Oberviechtach.

"Was Kinder für eine gute Entwicklung brauchen": Referent ist Franz Klarner, Diplom-Psychologe und Leiter der Erziehungs-, Jugend- und Familienberatungsstelle Schwandorf, am 12. Januar 2017 um 19 Uhr in Nittenau im Haus des Gastes.

"Gibt es überhaupt "Einschlaf- und Durchschlafrezepte" für Kleinkinder?" Referentin ist Christine Hirmer Diplom-Sozialpädagogin (FH), Erziehungs- Jugend- und Familienberatungsstelle Schwandorf, am 2. Februar 2017 um 19 Uhr in Burglengenfeld im Bürgertreff.

"Nicht zum Aushalten! Vom Zusammenleben mit pubertären Jugendlichen": Referentin ist Heidi Zorzi, Diplom-Psychologin, approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, am 15. März 2017 um 19 Uhr an der VHS Schwandorf, Kirchengasse 1.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.