Fußgängerin schwer verletzt (aktualisiert)

Vermischtes
Schwandorf
19.05.2016
3067
0

Eine Fußgängerin zog sich bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag gegen 16 Uhr auf der Ettmannsdorfer Straße schwere Verletzungen zu. Die 19-Jährige wollte zusammen mit ihrer Mutter (41) wenige Meter abseits der Fußgängerampel die Straße von der Schlachthofgasse zur Augustinstraße hin überqueren und übersah dabei einen Kombi, der Richtung Beer-Kreuzung unterwegs war. Die junge Frau wurde vom Auto erfasst und wurde auf die Straße geschleudert. Dabei erlitt sie unter anderem einen offenen Bruch des rechten Beins. Die Mutter wurde leicht verletzt. Beide wurden nach der Erstversorgung in ein Regensburger Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden am Auto liegt bei etwa 1000 Euro. Der Unfall sorgte einen Rückstau auf der Güterhallen- und der Ettmannsdorfer Straße. Bild: Hösamer

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.