Heinz-Jürgen Nowack nimmt seit 35 Jahren Leistungen ab
„Gold“ für Sportabzeichenprüfer

Für ihre ehrenamtliche Vereinsarbeit erhielten Tanja Eckert, Johann Siegert, Christa Burggraf, Liane Simbeck und Christine Maier (vorne von links) die Ehrenamtskarte in Blau . Hintere Reihe von links: Jörg Meindl, Heinz-Jürgen Nowack, Sabine Brunner, Heinrich Schnorrer, OB Andreas Feller und Sebastian Simbeck. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
17.08.2016
29
0

Heinz-Jürgen Nowack ist seit 35 Jahren Übungsleiter und Sportabzeichenprüfer im Bayerischen Landessportverband und seit 2015 Lesepate an der Grundschule Fronberg. Für diese ehrenamtliche Tätigkeit erhielt er nun als Dankeschön eine Anerkennung. Oberbürgermeister Andreas Feller überreichte Heinz-Jürgen Nowack am Mittwoch die Ehrenamtskarte in Gold, die dem Inhaber zeitlebens Vergünstigungen und Rabatte beschert. Die Ehrenamtskarte in "Blau" ist dagegen auf drei Jahre begrenzt und muss immer wieder neu vergeben werden. Sie erhielten erstmals Christa Burggraf von der Leukämie-Hilfe Ostbayern, Heinrich Schnorrer vom TSV Klardorf und Christine Maier vom Heimat- und Trachtenverein Stamm. Ein weiteres Mal bekamen die Ehrenamtskarte in Blau die HTV-Mitglieder Jörg Meindl, Tanja Eckert, Johann Siegert sowie Liane und Sebastian Simbeck.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.