Hunderte Wanderer
Tour führt über Weinberg nach Prissath

Vorsitzender Hans Müller (Zweiter von rechts) überreichte den Vertretern der am stärksten vertretenen Vereine Sachpreise. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
19.07.2016
5
0

Am 42. Wandertag machten sich am Wochenende 900 Teilnehmer auf den Weg durchs Prissather Weihergebiet. Vorsitzender Hans Müller war zufrieden mit der Resonanz und den Bedingungen und überreichte den am stärksten vertretenen Gruppen Sachpreise.

Die Fünf-Kilometer-Strecke erwanderten 500, die Zehn-Kilometer-Distanz 400 Teilnehmer. Start war am Wanderheim an der Wackersdorfer Straße. Die Touren führten über den Weinberg nach Prissath und zurück. Beim geselligen Beisammensein im Zelt sorgten die Wanderfreunde für das leibliche Wohl. "Nachwuchs ist gesucht und bei uns herzlich willkommen", betonten Vereinsvorsitzender Hans Müller und Bezirksvorsitzender Franz Kummetsteiner. Die Wanderfreunde der Concordia Steinberg waren auch diesmal am stärksten vertreten, gefolgt von den Vereinen aus Schwarzenfeld, Bubach, Teunz und Leonberg. Insgesamt beteiligten sich 42 Vereine.
Weitere Beiträge zu den Themen: Wandertag (10)Prissather Weihergebiet (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.