Internationaler Gedenktag: Gleichstellungsstelle lädt ein
Nein zu Gewalt

Vermischtes
Schwandorf
18.11.2016
17
0

In der Spitalkirche findet am Freitag, 25. November, um 19 Uhr die Veranstaltung "Nein zu Gewalt an Frauen" statt. Die Gleichstellungsbeauftragte am Landratsamt lädt in Kooperation mit 25 Partnern dazu ein; auch Landrat Thomas Ebeling und Oberbürgermeister Andreas Feller wollen daran teilnehmen.

An dem von der UNO seit 1990 offiziell anerkanntem Gedenktag "Nein zu Gewalt an Frauen" wird in Deutschland in vielen Kommunen mit vielfältigen Aktionen gedacht. Zum zweiten Mal gibt es nun in Schwandorf eine Veranstaltung zu diesem internationalen Gedenktag. Weltweit geht es den Veranstaltern darum, die Einhaltung der Menschenrechte gegenüber Frauen und Mädchen zu thematisieren.

Sie steht unter dem Motto "Schwandorf liest gegen Gewalt an Frauen und Mädchen". Einige der Kooperationspartner werden Auszüge aus der Kinder-, Jugend- und Erwachsenenliteratur zum Thema "Nein heißt Nein" lesen. Die Bilderbücher "Das kummervolle Kuscheltier", "Vom Glücksballon in meinem Bauch" oder "Prinzessin Pfiffigunde" werden ebenso vorgestellt wie der Tatsachenroman "Die Faust des Märchenprinzen" und "Das Herz an zwei Orten", in dem Frauen von Flucht und Neuanfang erzählen. Beratungsstellen und Kooperationspartner stellen ihre Arbeit an Infotischen vor. Musikalisch wird der Abend von der Harfenistin Camilla Schneider begleitet. Für das Catering beim Ausklang mit Gesprächen und Begegnungen sorgt die Schülerfirma der Kreuzbergschule.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, erleichtert aber die Organisation. Anmeldungen nimmt die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises, Helga Forster unter Telefon 09431/471-357 oder per Mail an Helga.Forster@landkreis-schwandorf.de entgegen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Gleichstellung (4)Welt-Frauentag (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.