Johannes Gleixner stellt Apps für Landwirte in einem Vortrag vor
Apps für Landwirte

IT-Spezialist Johannes Gleixner hat sein Smartphone immer mit dabei. Es leistet ihm wertvolle Dienste bei der Datenerfassung. Bild: rid
Vermischtes
Schwandorf
19.01.2016
155
0

Der gelernte Landwirt Johannes Gleixner bewirtschaftet den elterlichen Hof in Pingarten (Stadt Neunburg v.W.) und arbeitet als Lohnunternehmer. Der 32-Jährige ist zudem für den "Computerdienst" des Bayerischen Bauernverbandes unterwegs und gibt seine Erfahrungen an die Kollegen weiter.

"Mit dem Smartphone den Betrieb führen", war das Thema seines Vortrages am Donnerstag in der Gaststätte des Tierzuchtzentrums.

Johannes Gleixner stellte den überwiegend jungen Landwirten "Apps für die Landwirtschaft" vor, mit denen sich Daten vor Ort erfassen und auf den Computer im Büro übertragen lassen.

"Schnell, unkompliziert und zeitsparend", erklärt der IT-Spezialist. Das Smartphone erleichtere das Erstellen von Dokumentationen, den Datenaustausch mit Kollegen und Fachstellen und die Verwaltung von Terminen. Was zunehmend Einzug hält in den Bauernhöfen ist die Videoüberwachung. Kameras im Stall und auf dem Hof sollen den Landwirt auf dem Laufenden halten. Verbunden mit einem Bewegungsmelder erhöhe die Kamera die Sicherheit auf der Hofstelle.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.