Katholische Erwachsenenbildung stellt Programm vor
Von Vorträgen bis Meditation

Dr. Christoph Seidl, ehemaliger Krankenhausseelsorger, sprich am 12. April im Piusheim. Bild: rid
Vermischtes
Schwandorf
09.03.2016
28
0

Das neue Frühjahrsprogramm der "Katholischen Erwachsenenbildung" enthält 192 Veranstaltungen, gegliedert in fünf Themenbereiche. Das Spektrum reicht vom "Glauben erschließen" über "Beziehungen gestalten" bis hin zu "Orientierung finden".

Dazu kommen Kurse und Vorträge der Arbeitsgruppen in den Pfarrgemeinden des Landkreises. Am 12. April spricht Dr. Christoph Seidl, ehemaliger Seelsorger am Krankenhaus St. Barbara, um 19 Uhr im Piusheim über die "Facetten des Menschseins" und bedient sich dazu Filmausschnitten. Am 5. April erklärt der bischöfliche Finanzdirektor Alois Sattler um 19 Uhr im Jugendheim Schwarzenfeld, was mit der Kirchensteuer passiert.

Ausstellung geplant


Beim Thema "Gerechtigkeit schaffen" liegt der Schwerpunkt auf dem Flüchtlingsproblem. Die Physiotherapeutin Susann Lojewski leitet am 19. März im Pfarrheim Wackersdorf einen Workshop, bei dem es um den "Umgang mit traumatisierten Flüchtlingen" geht. Die Ausstellung "Gott liebt die Fremden - Biblische Herausforderungen" ist in Burglengenfeld und Teublitz zu sehen.

"Kultur erleben" für jedermann verspricht der Literaturkreis "Die Sonntagsdichter", der sein 20-jähriges Bestehen am 10. Juni in den Räumen der Sparkasse mit einer Jubiläumslesung feiert. Die Reihe "Kirche und Wirtshaus" setzt die KEB am 19. Juni in der renovierten Johannes-Kirche in Kronstetten fort. Anschließend geht es hinüber zur Sitzweil beim "Oichhornwirt".

Kurse und Seminare prägen das Thema "Orientierung finden". Dazu leisten die Kurse "LeA - Lebensqualität im Alter", "Meditation - der Weg in die Stille" und "Lachen ist gesund - heiter bis göttlich" einen Beitrag. Ein Computerkurs für Senioren mit sechs Treffen findet ab 5. April statt. Das in einer Auflage von 1800 Exemplaren erschienene Programmheft liegt in allen Pfarreien und Rathäusern im Landkreis auf. Weitere Informationen erteilt die KEB-Geschäftsstelle, Telefon 0 94 31 / 22 68 oder www.keb-schwandorf.de.
Weitere Beiträge zu den Themen: Programm (90)Katholische Erwachsenenbildung (25)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.