Kneippverein stellt Jahresprogramm vor
Kneippverein stellt Programm vor

Ankneippen im Erlebnisbad: Am 28. April ist es wieder soweit. Bild: rid
Vermischtes
Schwandorf
25.01.2016
73
0

Die Gesundheitslehre von Sebastian Kneipp beruht auf fünf Prinzipien: Lebensgestaltung, Pflanzenheilkunde, Wasseranwendungen, Ernährung und Bewegung. Die Vorsitzende des Kneipp-Vereins, Theresia Lorenz, geht noch einen Schritt weiter: "Wir wollen Körper, Geist und Seele in Einklang bringen". Danach hat sie ihr Jahresprogramm 2016 ausgerichtet.

Am 11. Februar geht es los mit "Entspannung im Hallenbad Dachelhofen". Vier Wochen später besuchen die Mitglieder eine Seifenmanufaktur in Wolfring. Eine Tageswanderung führt die Teilnehmer am 3. April nach Mariental. Bei der Jahreshauptversammlung am 12. April in der Ziegelhütte wird Friedigarda Lingl zum Thema "Effektive Mikroorganismen" sprechen.

Um die Hydrotherapie nach Kneipp geht es bei einem Seminar am 22. April im Vitalhof in Dürnsricht. Gesundheitspädagogin Barbara Winkler erläutert die Heilkraft und Wirkprinzipien des Wassers in Theorie und Praxis.

Das Ankneippen im Erlebnisbad ist auf den 28. April terminiert. "Wildkräuterwanderung mit Verkostung und Meditation" steht am 13. Mai auf dem Programm. "Auf den Spuren von Pfarrer Sebastian Kneipp" wandern die Teilnehmer beim Jahresausflug nach Bad Wörishofen am 11. Juni. Im August sind zwei Veranstaltungen im Erlebnisbad geplant: "Morgenwellness mit Yoga und Frühstück" (10. August) und "Enspannung im Solebecken" (18. August).

Nähere Auskunft zu den Veranstaltungen erteilt Vorsitzende Theresia Lorenz unter Telefon 0 94 38 / 94 32 32, Fax 0 94 38 / 94 32 33 oder unter der E-Mail-Adresse Theresia.Lorenz@t-online.de
Weitere Beiträge zu den Themen: Programm (90)Kneippverein (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.