Kreisverband spendet Erlös aus Konzert für Waisenhaus in Masaka
KAB unterstützt Projekt in Uganda

Die KAB spendet 1000 Euro für Uganda. Das Bild zeigt von links: Wolfgang Nowak, Hans Weinzierl, Brigitte Dummer, Jutta Gesche und Franz Pointl. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
11.10.2016
14
0

Die "Katholische Arbeitnehmerbewegung" veranstaltete im Februar in der Spitalkirche ein Konzert mit den Musikern Hubert Treml und Sebastian Wurzer. Diözesanpräses Thomas Schmid schob dabei verbindende Gedanken dazwischen. Der Erlös von 1000 Euro geht an die Uganda-Hilfe der KAB, die in Masaka ein Waisenhaus unterhält und jetzt einen Anbau plant. Kreisvorsitzender Franz Pointl überreichte Hans Weinzierl, dem Vorsitzenden des Ausschusses "Internationale Solidarität" im KAB-Diözesanverband, den Scheck am Freitagabend bei einer Kreisausschuss-Sitzung im Pfarrheim Fronberg. Zusammen mit dem Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart werde in Uganda ein KAB-Verband aufgebaut, um auch dort Gruppenarbeit und Erwachsenenbildung zu gewährleisten, teilte Hans Weinzierl mit.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.