Kunst & Kulinaria spenden an den Waldkindergarten
Erlös geht an Schwanenkinder

Die neunte Auflage von "Kunst & Kulinaria" brachte einen Erlös von 3750 Euro. Bei der Schecküberreichung waren dabei (von links): Michael Heumann, Josef Schmid, Brigitte Harrieder, Peter Harrieder, Tanja Duscher, Marielle Lütje, Sylvia Beer und Josef Beer. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
15.04.2016
78
0

"Seit Kunst & Kulinaria mit im Boot ist, geht es voran", stellt Veronika Peters zufrieden fest. Die Erlebnisbäuerin und Hauswirtschaftsmeisterin wird am 1. September in Richt einen Waldkindergarten eröffnen. Das Startkapital kommt von den Gewerbetreibenden. 3750 Euro blieben bei der Charity-Veranstaltung am 19. März im Sperlstadl übrig. Kunst & Kulinaria hatte die "Rattle-Gang" aufspielen lassen und die Gäste mit einem Vier-Gänge-Menu verwöhnt. Der Erlös kommt dem Waldkindergarten Schwanenkinder zugute. Bislang scheiterte das Projekt an den fehlenden Anmeldungen. Seit das Bayerische Rote Kreuz als Träger und Kunst & Kulinaria als Partner eingestiegen sind, kommt Bewegung in die Aktion. "Wir haben bereits 15 Anmeldungen", freut sich Veronika Peter. Damit stehe dem Start im Herbst nichts mehr im Wege.

Hinter Kunst & Kulinaria stecken fünf Gewerbetreibende der Stadt. Sprecher Josef Beer will den Waldkindergarten nachhaltig unterstützen und auch den Erlös der zehnten Charity-Veranstaltung im März 2017 dem Förderverein spenden. Veronika Peters kündigte für den 10. Mai um 19 Uhr einen Info-Abend im Hof-Café Brunner in Richt an. Dabei wird sie die Besonderheiten eines Waldkindergartens erläutern.

Mit dabei sein wird auch Josef Schmid vom Bayerischen Roten Kreuz. Der Leiter des Referats "Kindertagesstätten" bereitet derzeit die Eröffnung von zwei Waldkindergärten im Landkreis vor. Einen in Schwandorf-Richt, den anderen in Burglengenfeld.
Weitere Beiträge zu den Themen: Waldkindergarten (19)Kunst & Kulinaria (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.