Lea Horsch und Isabell Straller bei Gau-Einzelmeisterschaften erfolgreich
Zwei Medaillen für Turnerinnen

Vermischtes
Schwandorf
09.03.2016
20
0

Über 110 Turnerinnen aus sieben Vereinen des Turngaus Oberpfalz-Süd gingen bei den Gau-Einzelmeisterschaften in Neumarkt an die Geräte. Die Mädchen zeigten die Pflichtübungen der Stufen P4 bis P9 am Sprung, Stufenbarren, Balken und Boden und erhielten dafür eine Vierkampfwertung. Die fünf Turnerinnen des TSV 1880 Schwandorf schlugen sich achtbar und nahmen in der ältesten Jugendklasse sogar zwei Medaillen mit nach Hause. So erturnte Lea Horsch in der Wettkampfklasse 11 (Jahrgänge 1999/2000) in ihrem ersten Wettkampf mit 52,60 Punkten gleich den Silberplatz. In der gleichen Altersklasse belegte Isabell Straller mit 39,25 Punkten den Bronzerang. In der leistungsstarken Wettkampfklasse 12 (Jahrgänge 01/02) behauptete sich Ellena Kölbl mit einem achten Rang und 54,00 Punkten. Sie war zudem beste Schwandorferin. Drei Absteiger am Schwebebalken verhinderten eine bessere Platzierung, denn ein Medaillenplatz wäre möglich gewesen. Im zahlenmäßig stärksten Teilnehmerfeld der Wettkampfklasse 13 (Jahrgänge 03/04) erzielte Paula Poglitsch 50,80 Punkte und Rang 34. Viele Gegnerinnen hatte auch Katharina Bemmerl in der Wettkampfklasse 14 (Jahrgänge 05/06). Als Neuling schlug sie sich respektabel und erturnte sich am Ende des Wettkampfes mit 48,75 Punkten den 28. Platz.

Weitere Beiträge zu den Themen: Medaillen (2)Gau-Einzelmeisterschaften (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.