Mädchenrealschule gibt Hinweise
Anmeldung an St. Josef

Vermischtes
Schwandorf
02.05.2016
104
0

Schülerinnen, die zurzeit die 4. Klasse der Grundschule oder die 5. Klasse der Mittelschule besuchen und in die 5. Jahrgangsstufe der Mädchenrealschule St. Josef übertreten wollen, können von den Erziehungsberechtigten in der Zeit vom 9. Mai bis 12. Mai im Sekretariat angemeldet werden. Anmeldezeiten sind von Montag bis Donnerstag jeweils von 8.30 bis 16 Uhr. Für Freitag können Termine telefonisch vereinbart werden.

Schülerinnen, die aus dem Gymnasium an die Realschule wechseln wollen, sollen sich im genannten Zeitraum voranmelden. Für die Aufnahme gelten Voraussetzungen: Schülerinnen der 4. Klasse, die in den Fächern Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachkunde einen Notendurchschnitt bis einschließlich 2,66 aufweisen, können an die Realschule wechseln. Diejenigen, denen die Eignung nicht bestätigt wurde, müssen aber vom 31. Mai bis 2. Juni am Probeunterricht teilnehmen. Schülerinnen der 5. Klassen aus einer Mittelschule, die im Jahreszeugnis in den Fächern Deutsch und Mathematik einen Schnitt bis 2,5 aufweisen, können in die Realschule aufgenommen werden. Vorläufige Anmeldung mit einer Kopie des Zwischenzeugnisses ist vom 9. bis 12. Mai möglich.

Notwendige Unterlagen: Übertrittszeugnis oder Zwischenzeugnis (Kopie), Geburtsurkunde oder Familienstammbuch; Kontonummer; ein Antrag auf Kostenfreiheit des Schulwegs (www.schulweg-online.de/anmeldung); Passbild.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.