Mercedes-Fahrer auf Verwüstungsfahrt
„Verkehrsrowdy“ auf der Flucht

(Foto: dpa)
Vermischtes
Schwandorf
25.09.2016
123
0

Am 23. September kam es gegen 21.07 Uhr in der Gutenbergstraße auf Höhe der BayWa zu einer Verkehrsunfallflucht. Ein bislang unbekannter Mercedes-Fahrer beschädigt eine Verkehrsinsel, einen Baum und ein Motorrad und flüchtet dann.

Wie die Polizei heute berichtet, wurde ein unbekannter männlicher Fahrer zunächst am Parkplatz des McDonalds auffällig, als er dort mit seinem Pkw driftete. Anschließend fuhr er auf die Gutenbergstraße, verlor die Kontrolle über seinen Pkw, überfuhr eine begrünte Verkehrsinsel und beschädigte einen Alleebaum. Kurz darauf fuhr er in einer angrenzenden Parkbucht gegen ein dort abgestelltes Leichtkraftrad. Der Eigentümer des Motorrades befand sich zum Unfallzeitpunkt in unmittelbarer Nähe seines Motorrades und flüchtete sich in ein Feld, wodurch er unverletzt blieb.

Bei dem flüchtigen Fahrzeug handelt es sich um einen älteren Mercedes 190E mit dunkelblauer Lackierung und mit Schwandorfer Kennzeichen. Eine durch die Polizei eingeleitete Sofortfahndung im Stadtgebiet Schwandorf verlief negativ.

Die Polizeiinspektion Schwandorf bittet unter der Telefonnummer 09431/43010 um sachdienliche Hinweise.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.