MSC zeichnet Schatzmeisterin aus
Jubiläum steht an

Vermischtes
Schwandorf
25.01.2016
12
0

Mit einem Blumenstock bedankte sich Vorsitzender Christian Guder bei seiner Schatzmeisterin Evi Hirsch. Sie führe die Finanzgeschäfte des Motorsportclubs "zur vollsten Zufriedenheit der Mitglieder". Der Verein bereitet sich auf ein Jubiläum vor.

Egon Elgass war am 17. Februar 1977 Gründungsvorsitzender des Motorsportclubs und stand vier Jahre an der Spitze. Dann kam die lange, erfolgreiche Ära des im vergangenen Jahr verstorbenen Ehrenvorsitzenden Hans Golser. 2005 kehrte Egon Elgass in den MSC-Vorstand zurück, zunächst als zweiter und ab 2009 als erster Vorsitzender. Dann zog das MSC-Urgestein den Schlussstrich. Seitdem lenkt Christian Guder die Geschicke des Vereins mit über 500 Mitgliedern. Im nächsten Jahr will er das 40-jährige Bestehen gebührend feiern. Der Verein besteht aus den Abteilungen Kart-Slalom, Motocross und Oldtimer. Die Sparte "Motocross" kaufte eine Laderaupe und einen Traktor, die im neuen Jahr auf der Strecke bei Freihöls zum Einsatz kommen sollen. Die Oldtimer-Abteilung organisierte 2015 Ausfahrten.

Vorsitzender Christian Guder legte bei der Jahreshauptversammlung am Freitag in der "Schwefelquelle" das Programm für dieses Jahr vor: 11. Februar Besichtigung der Firma Horsch, im März "Verkehrsforum" sowie Eröffnung der Kart- und Motocross- Saison, im Mai Zeltlager, 4. Juni 26. ADAC-Jugend-Kart-Slalom auf dem Simtec-Parkplatz, im Juni Sommernachtsfest in Oder, im September Kart-Schnuppertraining, im Dezember Clubmeisterehrung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Ehrungen (542)Motorradclub (10)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.