Nägel in der Wurst
Präparierte Hundeköder in Dachelhofen

Symbolbild: Polizei
Vermischtes
Schwandorf
11.03.2016
441
0
Einer Straftat nach dem Tierschutzgesetzt meldet am heutigen Freitag die Polizei in Schwandorf. Ein bisher Unbekannter legte in Dachelhofen ein Stück Wurst, das mit Nägeln präpariert war, aus. Eine 45-jährige Hundehalterin, die den Vorfall meldete, hatte Glück im Unglück: Ihre Tiere nahmen keinen Schaden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2672)Giftköder (61)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.