Neuer Kipper für das THW

Vermischtes
Schwandorf
26.04.2016
23
0

Früher als erwartet bekam der THW-Ortsverband Schwandorf einen neuen Lkw-Kipper. Weil ein anderer Ortsverein auf das bestellte Fahrzeug verzichtete, ging der 135 000 Euro teure Lastwagen nach Schwandorf.



Sehr zur Freude des Ortsbeauftragten Martin Liebl, der bei der Übergabe auf dem Gelände des Autohauses Widmann betonte: "Wenn wir demnächst auch noch einen neuen Kranlastwagen bekommen, sind wir wieder bestens ausgestattet." Oberbürgermeister Andreas Feller, gleichzeitig auch Vorsitzender des THW-Fördervereins, überreichte die Schlüssel für den 360 PS starken Lkw an Gruppenführer Patrick Werbel. Das Führerhaus des Fahrzeugs bietet Platz für sechs Einsatzkräfte.
Weitere Beiträge zu den Themen: THW (35)THW-Ortsverband Schwandorf (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.