Neuwahlen beim Bayerischen Bauernverband
„Grüne Bürgermeister“

BBV-Geschäftsführer Josef Wittmann (stehend Zweiter von rechts) leitete die Wahlen. Das Bild zeigt sitzend die Obmänner und stehend ihre Stellvertreter. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
25.11.2016
47
0

Die Obmänner des BBV gelten als grüne Bürgermeister und sind die Verbindungsmänner zur BBV-Geschäftsstelle. Derzeit werden die 80 Vertrauensleute und deren Stellvertreter im Landkreis wieder für fünf Jahre gewählt. Im Gasthaus Haunersdorfer in Gögglbach fanden am Donnerstag Neuwahlen für sechs Ortsverbände statt.

Die Ergebnisse: Ortsverband Neukirchen: Obmann Martin Mayer (Haarhof), Stellvertreter Georg Roidl (Krumbach). Gögglbach: Peter Mulzer (Naabsiegenhofen) und Stefan Schmid (Gögglbach). Fronberg: Josef Kraus (Irlaching) und Stefan Kiener (Münchshöf). Dachelhofen: Robert Koller (Büchelkühn) und Fabian Obermeier (Büchelkühn). Haselbach: Hans Schwab (Haselbach) und Martin Heldmann (Haselbach). Schwandorf West: Michael Kiener (Richt) und Josef Brunner (Richt).
Weitere Beiträge zu den Themen: Bayerischer Bauernverband (52)Obmänner (2)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.