Polizeiberichte
Alkoholfahne und Bier im Gepäck

(Foto: dpa)
Vermischtes
Schwandorf
23.10.2016
94
0

Schwandorf/Wackersdorf. Am Busbahnhof fiel am Samstagabend einer Polizeistreife ein 53-jähriger Schwandorfer auf, der beim Fahrradfahren leichte Unsicherheiten zeigte. Bei der anschließenden Kontrolle war der Polizei zufolge der Grund sodann auch gleich klar: Den Beamten schlug eine kräftige Alkoholfahne entgegen, im Fahrradkorb stand eine angetrunkene Bierdose und im Rucksack waren Getränke und alkoholische Pralinen verschiedener Art.

So war es nicht verwunderlich, daß der unausweichliche Atemalkoholtest den stattlichen Wert von rund 2,5 Promille ergab. Eine Blutentnahme war und ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ist die Folge. In den Morgenstunden des Sonntags geriet nach einem Diskobesuch bei Wackersdorf eine 18-jährige Fahranfängerin aus dem Kreis Regensburg mit ihrem Seat in eine Polizeikontrolle. Auch bei ihr nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Der Alkotest ergab aber eine weitaus geringere Alkoholkonzentration von unter 0,5 Promille. Den Führerscheinneuling erwartet dennoch ein Bußgeld.
Weitere Beiträge zu den Themen: Polizei (2672)Alkoholkontrolle (9)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.