Preisverleihung des Volksfest-Ballonwettbewerbs 2015
Deniz Trepte holt den Hauptgewinn

Zweite Bürgermeisterin Ulrike Roidl (hinten, links) und Festwirt Gerhard Böckl (hinten, rechts) überreichten den Gewinnern des Ballonwettbewerbs des Jahres 2015 Geschenke. Dies waren Deniz Trepte, Anton Stiegler und Lisa Paulus (vorne, von links). Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
20.05.2016
26
0

1000 Luftballons stiegen beim Pfingstvolksfest 2015 auf, aber nur 60 Karten kamen zurück. Eine davon ging im 150 Kilometer entfernten Obing im Landkreis Traunstein nieder. Darauf stand der Name von Deniz Trepte. Der Fünfjährige erhielt dafür den Hauptgewinn, einen Playmobil Aqua-Park und für seine Schwester ein Prinzessinnenschloss im Wert von 100 Euro, gestiftet von Festleiter Edmund Diebold.

Den zweiten Preis im Wert von 70 Euro (Kopfhörer und CD) stellte Festwirt Gerhard Böckl zur Verfügung. Ihn gewann die neunjährige Lisa Paulus, deren Ballonkarte in Wasserburg am Inn (Landkreis Rosenheim, 143 Kilometer) gefunden wurde. Die Stadt stiftete den dritten Preis im Wert von 50 Euro (Baustellen-Lkw mit Kran und Baggerschaufel). Er ging an den vierjährigen Anton Stiegler. Sein Ballon flog bis nach Reichertsheim im Landkreis Mühldorf am Inn (127 Kilometer).

Am Samstag ist das DFB-Pokalfinale in Berlin. Festwirt Gerhard Böckl lockt die Besucher mit Public Viewing ins Zelt. Das Spiel wird öffentlich auf Großleinwand übertragen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Volksfest Schwandorf (8)Pfingstvolksfest (8)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.