Privatkonzert zum 50. Geburtstag

Vermischtes
Schwandorf
01.09.2016
64
0

Fensterbach. Der Vorsitzende des Maschinen- und Betriebshilfsringes Schwandorf, Carl Graf zu Eltz aus Wolfring, hatte viele Hände zu schütteln: Zu seinem 50. Geburtstag gratulierten unter anderem zweiter Vorsitzender Gerhard Dietl sowie die gesamte Belegschaft des Maschinenrings. Die Gratulanten hatten auch eine Überraschung für ihren Vorsitzenden im Gepäck: ein Privatkonzert der Oberpfälzer Parforcehornbläser. Gerhard Dietl und Maschinenring-Geschäftsführer Christian Weiß würdigten die Leistungen von Graf zu Eltz, der seit 2002 Vorsitzender ist und übergaben einen Hotelgutschein, der dem Jubilar mit seiner Gattin ein freies Wochenende ermöglicht. Graf zu Eltz, selbst großer Anhänger der konzertanten Jagdmusik, bedankte sich und lud alle Beteiligten auf Schloss Wolfring ein. Bild: hfz

Weitere Beiträge zu den Themen: Maschinenring Schwandorf (3)Graf Carl zu Eltz (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.