Regierungspräsident Axel Bartelt verleiht kommunale Verdienstmedaillen
Einsatz für das Wohl der Bürger

Georg Butz (Zweiter von links), Karl Beer (Vierter von links), Peter Faltermeier (Vierter von rechts) und Manfred Rodde (Zweiter von rechts) erhielten von Regierungspräsident Axel Bartelt (Dritter von links) die kommunale Verdienstmedaille in Bronze verliehen. Ihnen gratulierte Landrat Thomas Ebeling (Dritterr von rechts). Bild: bdl
Vermischtes
Schwandorf
30.08.2016
58
0

Regensburg/Schwandorf. Eine kommunale Verdienstmedaille in Silber und 23 Verdienstmedaillen in Bronze verlieh Regierungspräsident Axel Bartelt am Dienstag im Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz. Das Innenministerium ehre damit Menschen, die mehr als das Notwendige, mehr als das im Allgemeinen Erwartete, für das Wohl der Bürger in den Städten und Gemeinden, Landkreisen und Bezirken getan hätten, sagte er. Von den Geehrten kamen vier aus dem Landkreis Schwandorf.

Georg Butz engagiere sich schon seit 20 Jahren vorbildlich in der kommunalen Selbstverwaltung, betonte Bartelt in seiner Laudatio. Mit Ideenreichtum und Weitblick habe er großen Einfluss auf die erfolgreiche Entwicklung von Wernberg-Köblitz genommen.

Karl Beer widme sich schon seit 38 Jahren der Kommunalpolitik. Seit 1978 gehöre er ohne Unterbrechung dem Stadtrat Nabburg an, davon sechs Jahre als Dritter Bürgermeister. Besonders hob der Regierungspräsident Beers Engagement im Organisationsausschuss des Mittelalterlichen Marktes hervor.

Peter Faltermeier sei 30 Jahre kommunalpolitisch aktiv gewesen. Von 1984 bis 2014 war er Mitglied des Marktrats in Bruck, davon zwölf Jahre als Zweiter Bürgermeister. "In dieser Zeit haben Sie tatkräftig die Interessen der Bürger des Marktes vertreten und die Entwicklung Ihrer Heimatgemeinde vorangebracht", lobte der Redner.

Manfred Rodde sei dem Allgemeinwohl seit 26 Jahren in besonderem Maße verpflichtet. Von 1990 bis 2002 war er Mitglied des Marktrats, seit 2002 ist er Bürgermeister von Schwarzenfeld und seit 2008 Kreisrat. Er habe sich mit seiner ganzen Tatkraft um die Belange und das Wohl der Bürger von Schwarzenfeld verdient gemacht.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.