Resi und Adolf Demleitner feiern „Diamantene“
Jeden Morgen ein Lied auf den Lippen

Zweite Bürgermeisterin Ulrike Roidl (links) gratulierte Resi und Adolf Demleitner zur diamantenen Hochzeit. Bild: Hirsch
Vermischtes
Schwandorf
21.04.2016
35
0

"Schön ist es, auf der Welt zu sein", singen Resi (80) und Adolf Demleitner (82) jeden Morgen gemeinsam nach der Melodie von Roy Black & Anita. 1956 haben sie in der Ettmannsdorfer Pfarrkirche geheiratet. Am Mittwoch feierte das Ehepaar die diamantene Hochzeit.

Zweite Bürgermeisterin Ulrike Roidl überbrachte die Glückwünsche der Stadt. Der gelernte Maler arbeitete 40 Jahre bei den Vereinigten Aluminiumwerken (VAW). Seine Leidenschaft gilt bis heute dem Fußballsport. Er war aktiver Spieler beim TSV Klardorf, dem SC Ettmannsdorf und dem TSV Schwandorf und lange Jahre Schiedsrichter bis hinauf zur Bezirksliga. 30 Mal beteiligte er sich an der Regensburger Wallfahrt nach Altötting.

Resi Demleitner ist immer noch im Frauenkreis und im Kirchbauverein in Ettmannsdorf aktiv, sammelt für die Caritas und trägt die Hefte der Steyler Missionare aus. Zur Familie gehören zwei Kinder, zwei Enkel und ein Urenkel, die natürlich ebenfalls gratulierten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.